Yanagicha Kanji Yanagicha sind die größeren Teeblätter, die bei der Herstellung von Sencha aussortiert werden. In der Regel handelt es sich dabei um das dritte bis fünfte Blatt der Teepflanze. Ein spezielles Trocknungsverfahren in kleinen, horizontalen Öfen, hebt Yanagicha qualitativ von Bancha ab. Durch seinen hohen Mineraliengehalt, besonders Eisen (doppelt so hoch wie bei Sencha), zeichnet er sich als morgentlicher Alltagstee aus. Die Blätter sind flach und häufig ein- oder zweimal zusammengefaltet und schimmern leicht bläulich. Der Geschmack ist leichter und sanfter als der des Sencha. Yanagicha trinkt man aus größeren Bechern und man benutzt eine größere Kanne zur Zubereitung.

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 
Yanagicha, Bio-Qualität, 100g Beutel

Yanagicha, Bio-Qualität, 100g Beutel

Ein leichter, erfrischender Alltagstee, tanninarm und mild im Geschmack. Mit JAS Bio-Siegel.

Mildestar3 Frischestar4 Röstaromastar0
Süßestar2 Bitterkeitstar1 Geschmackstar3

12,90 EUR

( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

1 x 'Yanagicha, Bio-Qualität, 100g Beutel' bestellen Details

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 

Warenkorb »

Ihr Warenkorb ist leer.

Innerhalb Deutschlands:
Ab 50 EUR Bestellwert versandkostenfrei.

Bis 50 EUR nur 4,90 EUR Versandkosten.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Angebote »

Bestseller